Wendeltreppe Anbau

Heinitz-Gymnasium Rüdersdorf

Das Gymnasium ist für ca. 700 Schüler konzipiert. Der barrierefreie Anbau erweitert die Kapazitäten des Lehrbetriebs durch zusätzliche Klassen- und Fachunterrichtsräume. Auch die neue Aula findet dort Platz.

Der zweigeschossige Anbau schließt die Lücke zwischen dem Heinitz-Gymnasium und der angrenzenden Oberschule. Entstanden ist ein homogenes Gesamtensemble. Besonderen Wert haben wir auch auf die Außenanlagen gelegt: großzügige Gestaltung der Freiflächen und kreative Kunstobjekte schaffen eine Verbindung zwischen den Baukörpern und gleichzeitig eine entspannte Atmosphäre für die Schüler.

Wendeltreppe Anbau Obergeschoss

Daten & Fakten
Heinitz-Gymnasium Rüdersdorf

Bauherr: Landkreis Märkisch Oderland
Puschkinplatz 12, 15306 Seelow
Baugrundstück: Brückenstraße 80a, 15562 Rüdersdorf

Werte der Planung:
NGF: 658,09 m2
BGF: 732,03 m2
BRI: 2667,13 m3

Realisierungszeitraum:
Im September 2008 wurde mit den Bauarbeiten begonnen. Nach einem Jahr Bauzeit konnte das Objekt seiner Bestimmung übergeben werden.

Anbau
Kunstobjekt