Kulturhaus Anbau

Kulturhaus Lebus

Das Kulturhaus wurde in den 50er Jahren errichtet und steht unter Denkmalschutz. Das Hauptgebäude wurde durch eingeschossige Anbauten erweitert. Es entstanden drei neue Funktionsbereiche. Der große Saal wurde durch einen Multifunktionsraum erweitert, in dem kulturelle, aber private Veranstaltungen durchgeführt werden können. Daneben gibt es eine Bibliothek, ein Hörspielzentrum und selbstverständlich wurde auch der Saal aufwendig saniert.

Die Um- und Erweiterungsarbeiten erfolgten unter Berücksichtigung denkmalpflegerischer Gesichtspunkte. Zudem wurden sämtliche technische Anlagen modernisiert, die Barrierefreiheit für das Erdgeschoss geschaffen und die Außenanlagen in die Neugestaltung integriert.

Kulturhaus aussen
Veranstaltungssaal
Kulturhaus - Hof

Daten & Fakten
Kulturhaus Lebus

Bauherr: Amt Lebus
Breite Straße 1, 15326 Lebus
Baugrundstück:
Kietzer Chaussee 1, 15326 Lebus

Werte der Planung:
NGF: 955,16 m2
BGF: 807,58 m2
BRI: 994,42 m3

Realisierungszeitraum:
Die Förderung für die Baumaßnahme wurde im Januar 2009 zugesichert, die Baufreigabe im Juli 2009 erteilt. Realisiert wurde der Bau von August 2009 bis August 2010.